Archiv


Geschichte

Das Netzwerk „Forschung und Praxis im Dialog“ (FPD) (damals ,,Forscher-Praktiker-Dialog") wurde 1988 auf einer Fachtagung der Thomas-Morus-Akademie Bensberg gegründet, auf der sich Austauschforscher*innen und Begegnungsträger zu „Barrieren in der Zusammenarbeit“ austauschten.

 

Träger des Netzwerkes waren zunächst der Studienkreis für Tourismus (1989-1994) und die Thomas-Morus-Akademie (1994- 1998). Seit 1991 wird „Forschung und Praxis im Dialog“ (FPD) aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert. transfer e.V. koordiniert das Netzwerk seit 2007.

FPD Chronik